Bettina Pilz • Heilpraktikerin (Psychotherapie) • Lutherstraße 2 • 61231 Bad Nauheim
 


HOCHSENSITIVITÄT

  • Haben Sie schon oft einmal den sehnlichen Wunsch gehabt, ein dickeres Fell zu haben, körperlich robuster und belastbarer, psychisch stabiler und weniger leicht verwundbar zu sein?

  • Beeinträchtigt Lärm, grelles Licht, ein strenger Geruch, Zugluft, einengende, kratzige Kleidung Ihr Wohlbefinden sehr?

  • Fällt es Ihnen in einer geräuschvollen Umgebung schwer, sich zu konzentrieren? Sind manche leisen feinen Dauergeräusche für Sie fast unerträglich? Finden Sie zum Beispiel das Pfeifen eines Heizkörpers, das Ticken einer Uhr oder einen tropfenden Wasserhahn richtig nervig?
    Bekommen Sie leise und entfernte Geräusche mit, die andere gar nicht bemerken?

  • Sind Sie schreckhaft und leicht zu irritieren? Brauchen Sie länger als andere, um nach Störungen wieder zur Normalität übergehen zu können?

  • Fühlen Sie sich unwohl in Menschenansammlungen, bei Großveranstaltungen, in Einkaufszentren oder in einem Vergnügungspark?

  • Sind Sie einfach anders als andere und leiden Sie manchmal sehr darunter?

  • Fühlen Sie sich selbst davon betroffen, oder kennen Sie jemanden in Ihrem Umfeld, vielleicht eins Ihrer Kinder, auf den oder auf die das zutrifft?

Das kann daran liegen, dass Ihre „Antennen“ einfach feiner eingestellt sind als die anderer Menschen.
Oder dass Sie einfach längere Antennen haben als andere Leute...


Auch für hochsensitive Menschen ist es manchmal nicht einfach, sich so anzunehmen, wie wir sind. Mit dieser Empfindsamkeit leben zu lernen und sich besser abgrenzen zu können, kann ein längerer Weg sein.

Wenn Sie zu mir kommen, finden Sie Gehör bei einer Person, die ähnlich gestrickt ist. Mit Ruhe, Respekt und Achtsamkeit fühlen Sie sich endlich angenommen und verstanden. Erst dann können Selbstachtung, Selbstrespekt und Selbstliebe wachsen.

Ein besonderes Coaching für junge Menschen, junge Erwachsene und solche, die sich junggeblieben fühlen!

Walk-and-Talk:
Gerne finden diese Gespräche in der freien Natur statt: Bei „Walk-and-Talk“ gehen wir gemeinsam in Wald und Feld an der freien Luft. Hier kann ein lebendiges Wachstum in der Harmonie von Stille und Gespräch erfolgen.


Wer sich nicht ändert, hat nicht gelebt.
(Chin.Sprichwort)

 

   
© 2015 Bettina Pilz • Impressum und Datenschutz • Webdesign: juwedo.de